06886 Lutherstadt Wittenberg 
Lutherstraße 41 / 42
Tel./Fax.:03491 / 886371

Die Kleine Galerie 
des Kulturbundes 
zeigt

    So urteilt die Presse

                                                                       Markt in Kemberg
 
 
MAL - Zeiten
von Hannelore Walde ,  Kemberg
 Die Eröffnung war am Donnerstag, den 22. Oktober 2009,



Regenschirme

Sonnenblumen
Hannelore Walde

1954            i n Wittenberg geboren,
1970-72      Malzirkel bei Karl-Heinz Wenzel,
1972-1976  Bergakademie Freiberg. Dipl.-Ing.
Bis 1990      Materialprüfstelle im Stickstoffwerk 
1992-1994  Freiberufliche kunstgewerbliche 
                   Tätigkeit  in  Moderner  Bleiglas-
                   ornamentik.
1995           Gründungsmitglied Kultur- und 
                   Kunstverein Kemberg e.V., seitdem 
                   Organisator der „Galerie im Turm“ 
                   und der Kemberger Montagsmaler.

MAL–ZEITEN sind Zeiten der Entspannung und Freude.
Mein Vater (Richard Tietze) führte mich frühzeitig in Maltechniken ein und lehrte mich, 
die Welt mit anderen Augen zu sehen, mit den Augen des Künstlers, der ich einmal werden wollte. 
Heute ist die Malerei für mich Freizeitvergnügen Die Faszination der Farben, Formen, Strukturen und Motive aus der Natur sind für mich die Motivation zum Malen, dabei experimentiere ich gern.

Ausstellungen: 
   Ausstellungsbeteiligungen in jungen Jahren, 
   2002  in Tornau mit den Kemberger Montagsmalern,
   2004 Personalausstellung  in der „Galerie im Turm“, Kemberg. 
 



Krokusse 
                                      Mohnblumen


Rügen - Steilküste 

                                 Winter an der Elbe

So urteilt die Presse


 Die Ausstellung war von Oktober 2009 bis Februar 2010
Jeden Dienstag von 10.00 - 14.00 Uhr, zu den
Abendveranstaltungen und nach Vereinbarung geöffnet..
 Rueckschau auf die vorige Galerie