zurück zur Startseitezurück zur Startseite  "Kleine Galerie" 
des Kulturbundes 

Landschaftsimpressionen 
in Aquarell, Gouache, und Mischtechnik

von Hans-Joachim Jahn 

Die Ausstellung wurde am18.April.2001 um 15.00 Uhr eröffnet. 
Sie kann bis zum 30.Juni 2001 Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr 
und nach telefonischer Absprache besichtigt werden.(Tel.:03491/886371)




Am Biberteich, Gouache 
1950 
1965 - 1968
1968 - 1988

1988 - 1998
1998 - 1999
seit 1985

Hans-Joachim Jahn

in Lebien geboren
Ausbildung zum Maler und Schriftenmaler
Arbeit als Maler und Schriftenmaler in der
Lutherstadt Wittenberg
tätig als Graphiker in der Werbebranche 
Weiterbildung zum Multimedia-Designer
künstlerisch tätig

 
Ausstellungen:
Magdeburg, Lebien, Potsdam, Dessau, Coswig, Jena, Zahna, Lutherstadt Wittenberg, Brandenburg, Roßlau, Lehnin...

Mitglied im Mal- und Graphikverein Lutherstadt Wittenberg


Blumen  für Hans-Joachim Jahn ( Mitte), 18.4.2001

Mehr über Hans-Joachim Jahn erfahren Sie auf seiner Homepage  www.achimjahn.de

Eine Auswahl seiner Arbeiten sehen Sie auch in der virtuellen Galerie : Märkische Impressionen

zurück zur Startseitezurück zur Startseite

So urteilte die Presse !