zurück zur Startseitezurück zur Startseite  Die Kleine Galerie
des Kulturbundes zeigt

vergrößern

" Neue Farbe im Leben "

Bilder von Monika Knoppik, 

      Wittenberg

 

vergrößern
   
 
 

    
   Freude am Malen bekam ich - Monika Knoppik - Jahrgang 1955- wieder durch meine erste ABM 1997 beim Kulturbund e.V. in Wittenberg. Die Stadt ist seit 1975 meine Heimat. Geboren bin ich in Döbeln/Sa. Schon während meiner Schulzeit hatte ich das Glück, im Fach Kunsterziehung bei einem sehr guten Pädagogen Unterricht zu haben. Die Vielseitigkeit unseres Unterrichts ging weit über das "nur" vermitteln von Lehrstoff hinaus. Die AG Kunsterziehung, deren Leiter er auch war, hat uns sehr viel mit auf den Weg gegeben. Grundtechniken der Malerei, Lithografie, Arbeiten mit Tusche ebenso wie Bildbesprechungen vieler Maler und Kunstepochen. Nach meiner Lehre als Textiltechniker und in der Berufszeit, sowie Umzug nach Wittenberg, Familie und Kindererziehung, war leider wenig Zeit für kreatives Gestalten geblieben. 
Erst durch den Malzirkel unter Anleitung von Hans-Georg Wranik, seiner Geduld mit den Neulingen u. seiner lehrenden Ader "auf leisen Sohlen", ohne Bevormundung und Schulmeisterei, habe ich an meine alten Kenntnisse angeknüpft. Mit etwas Mut habe ich wieder zur Farbe und zum Stift gegriffen.
Außerdem habe ich in der Volkshochschule Kurse in Bleistifttzeichnen bei Frau Sassmann-Schnepel belegt. Ausgestellt habe ich meine Arbeiten bisher im Kulturbund gemeinsam mit dem Malzirkel, sowie einer Arztpraxis hier in Wittenberg. Es gibt noch so viel zu lernen und zu probieren, die schöne Gegenständlichkeit der Dinge möglichst vielen Betrachtern nahe zu bringen.


 

    

Bilder von Monika Knoppik, Wittenberg

Ausstellung von Januar bis März 2007

Rückschau auf die vorige Galerie
zurück zur Startseitezurück zur Startseite