zurück zur Startseitezurück zur Startseite  Die Kleine Galerie
des Kulturbundes zeigt

" Freizeitmalerei "

Bilder von Barbara Schröter

      Wittenberg

So sieht es die Presse
      Ich heiße Barbara Schröter und bin am 08.08.1954 in Wittenberg geboren. Ich bin seit 1978 verheiratet und habe 2 Kinder im Alter von 20 und 25 Jahren. 
Nach dem Abitur studierte ich von 1973 – 1977 an der Pädagogischen Hochschule in Potsdam und beendete mein Studium als Diplompädagogin für Geographie und Sport. Anschließend arbeitete ich 14 Jahre als Lehrerin im Oberstufenbereich an verschiedenen Schulen. Nach der Wende konnte ich 1991 im Zuge der Neubewerbungen nicht mehr als Lehrerin in meiner Fachrichtung eingesetzt werden. So arbeitete ich einige Zeit als Schulassistentin und im Tourismus, machte später eine Ausbildung im Bereich Sporttherapie  und einen Lehrgang im Fach Betriebswirtschaft. Im vergangenen Jahr war ich in der Bibliothek des Melanchthongymnasiums tätig und gegenwärtig arbeite ich im kreativen Bereich des Kulturbundes Wittenberg. 
Seit meiner Kindheit gehören Sport, Musik und die kreative Tätigkeit zu meinen Hobbys. So z.B. bastle und male ich auch heute noch gern und widme einen großen Teil meiner Freizeit diesen Beschäftigungen. Schon in der Schule hatte ich sehr gute Kunsterzieher wie z.B. Herrn Manfred Wenzel, bei dem mir das Malen viel Spaß machte. Seit  dem Jahr 2000 bin ich Mitglied des Kulturbund e.V. Wittenberg und arbeite hier besonders gern im Malzirkel bei Herrn Wranik mit. Unter seiner Anleitung kann ich sehr viel lernen und mein malerisches Können ständig verbessern. Mir gefällt besonders die Acrylmalerei, mit der ich vorwiegend Landschaften und Tiere aus aller Welt, aber auch mal ein Stillleben, Blumen oder andere Dinge darstelle. In nächster Zeit möchte ich natürlich auch Neues dazulernen, so z.B. Aquarelle und Ölbilder zu malen. 
Einige meiner Bilder waren bereits vor einiger Zeit in einer Ausstellung von Werken unseres Malzirkels im Kulturbund zu sehen. 
 
 

Harbour Bridge in Auckland, Neuseeland
 

Der 28m hohe Uhrturm auf dem Schlossberg in Graz (Österreich)

Schäferhündin Cita von der Cindyklause 
 
 Bilder von Barbara Schröter, Wittenberg
Ausstellung von September bis Dezember 2007
Rückschau auf die vorige Galerie
zurück zur Startseitezurück zur Startseite