Der Malzirkel des Kulturbund Wittenberg stellt aus.   September bis Dezember 2011

An jedem Dienstag  9.30 Uhr treffen sich Frauen (und  Männer) zum Malen in der Lutherstraße 43 a, dem ehemaligen Cafe` Mona .  Der Malzirkel gehört zur Selbsthilfegruppe "Kreatives Gestalten für Senioren, Vorruheständler und Arbeitslose" und wird im Rahmen von 1-Euro-Maß-nahmen betreut. 
Die künstlerische Leitung hat Herbert Huth. Der heute 80-jährige hat Malerei an der Kunsthochschule Giebichen-stein studiert und war 36 Jahre Kunsterzieher in Wittenberg. 
Die Frauen malen Blumen, Stadtansichten oder Landschaften in verschiedenen Techniken. Vorwiegend sind es Aquarelle, aber auch Ölbilder oder Bleistiftzeichnungen. 


Monika Knoppik

Flieder

Kordula Willer

Echinacea

Cosmea

Fingerhut

Lucia Andersch

Küstenlanschaft

Strohernte
Linda Arnemann

Blumenarrangement

Schlosskirche Wittenberg

Ingrid Birkholtz

Triptychon Tulpe-Stockrose-Iris


Geranien

Inge Ernstmeyer

Toskanische Landschaft

Auf der Hallig, nach G. Seekatz

Anneliese Ebert 

Clematis, Lavendel

Ringelblumen, Flieder

Knoblauch

Elisabeth Dietzmann

Spachtelbild mit weißen Blüten

Edith Heller

Mohn

Rosen

Hannelore Grohmann

Blumen 1

Blumen 2

Edith Keller

Mohn

Mohnblumen

Dorothea Käufer

Primeln

Usambaraveilchen

Christa Weiser

Stadtkirche Wittenberg

Tulpen

Christina Kudernatsch

Lilie

Waldlandschaft

Ingeborg Mühlfriedel

Gebirgslandschaft 1

Gebirgslandschaft 2
 
Nillandschaft 1

Nillandschaft 2

Barbara Schröter

"König der Lüfte"

"König der Löwen"

Sibille Stahlberg

Birnen

Zwiebeln

Gerlinde Steffen

Malven

Mohn, Rittersporn

Hannelore Thomas

Elbehochwasser 2002

Sonnenuntergang auf Bali