Riemer-Museum Obergeschoss
Julius Riemer
Altägypten
Skulpturen
Pädagogik
Gerät, Schmuck
Waffen
Masken
exotische Tiere
Heimische Tiere
Mumien
Riemer Museum Erdgeschoss
Startseite
Ontogenese
Primaten
Geweihraum
Säugetiere
exotische Wassertiere  Gliedmaßen Säugetiere Insekten Entwicklung Herz Gehirn Versteinertes
Entwicklung Evolution

 Broschüre von 1970 ansehen

 Broschüre herunterladen


Nasenaffe

 
 
 
 
 


Pinselschwein

Wittenberger Schloss mit Riemer-Museum


 
Das Natur- und Völkerkundemuseum "Julius Riemer" in der Lutherstadt Wittenberg ist seit November 2011 geschlossen.
Um für das "Lutherjahr 2017" die staatliche Lutherhalle zu erweitern, soll das evangelische Predigerseminar in das Schloss umziehen. Dazu musste das Schloss geräumt werden.
Darum musste das Natur-und Völkerkundemuseum "Julius Riemer" raus.
Der  Auszug der Sammlung aus dem Wittenberger Schloss in ein Zwischenlager (das ehemalige Gesundheitsamt) ist inzwischen vollzogen. Siehe auch  www.riemer-museum.de
Ein neues Quartier für das Museum gibt es nicht, einige Exponate sollen in die zukünftige Austellung zur Stadtgeschichte
im "Zeughaus" integriert werden.
Wir zwei Mitglieder der Bürgerinitiative, Dr.-Ing. Rudolf Wasmeier und Dr.-Ing. Dieter Schäfer, haben vor der Schließung unabhänig von einander Fotospaziergänge gemacht, nur mit Amateurkamera ohne Hilfsmittel.

Dei der Durchsicht der Fotos wurde uns klar, daß diese trotz aller Mängel interessant für die Öffentlichkeit sein könnten. Darum taten wir die Fotos zusammen und teilten sie in Gruppen auf, in denen die Fotos kommentarlos zusammengestellt sind.
Die Namen der Files sind original oder entsprechen dem Bearbeitungsstand. Ein vorgesetztes "t" markiert ein Vorschaubild. Die Bildunterschriften hat uns dankenswerterweise der langjährige Leiter des Riemer-Museums, Herr Klaus Glöckner angefertigt.
Lassen Sie sich von dem Menue oben führen ! 

In das Netz gestellt von  Dr.-Ing. Dieter  Schäfer, 06886 Lutherstadt Wittenberg Philipp-Müller-Str. 17, Aktualisiert: 22. Februar 2012 ,
 In das Web gestellt und gepflegt mit dem Ftp-uploader  von hans-dieter berretz www.ftp-uploader.de , gehostet bei http://www.netbeat.de

siehe auch:   ,  Kulturbund Wittenberg e.V.        ,  igelratgeber   ,      meidet Hochvolthalogenlampen! Riemer-Museum
 
 

  Achtung  Satire !         " Es ist wohl an der Zeit, dass aufrechte Christen in dieser Stadt aufstehen und dem darwinistischen Spuk ein Ende machen. Schließlich wurden wir vor ca. 6000 Jahren von Gott nach seinem Ebenbild erschaffen, aus Lehm und nicht im Urmeer. Wie konnten wir dieses sogenannte Museum so lange ertragen, in dem unsere heiligsten Gefühle so schamlos verletzt wurden. Zudem mussten wir hinnehmen, mit den nackten Wilden auf eine Stufe gestellt zu werden.
Da lob ich mir den braven Museumsdirektor Dr. ..., der sagte: "Wenn ich meinem Sohn Affen zeigen will, dann fahre ich mit ihm nach Berlin in den Zoo "

Der OB verwies die Prmatenfrende an den Zoo in Leipzig !