06886 Lutherstadt Wittenberg 
Lutherstraße 41 / 42
Tel./Fax.:03491 / 886371
 Die Kleine Galerie 
des Kulturbundes 

zeigt

 " Erlebt, Gezeichnet und Gemalt"
Bilder von Hans-Georg Wranik
die Eröffnung war am Dienstag, den 29. 4.2008 , 10 Uhr

 
So berichtet die Presse

Annaburg (Sachsen-Anhalt)



Seit 1996 leitet Hans-Georg Wranik den Malzirkel 
des Kulturbund Wittenberg e.V.

Hans-Georg Wranik stellte in Buenos Aires aus

 

 Hans-Georg Wranik

Geboren  1928 in Ratibor
  erlernter Beruf Technischer Zeichner 
 1943 - 1949 Konstruktionsbüro Siemens - Plania
Studium 1947 - 1950 in der Volksrepublik Polen an der 
(TUR) Towarzystwo Uniwersytetu Robotniczego ( Volkshochschule)
Studienrichtung  Malerei, Grafik, Plastik, Bühnenbild 
unter Leitung  von  Prof. Tyszarsky, Lwów   und  Prof. Kolek, Kraków
Tätigkeit bis 1959  Leitung einer Werbe - Deko - Abteilung 
 danach erfolgte die Ausreise nach Deutschland.
1959 - 1962 Werbeabteilung, Wittenberg
1962 - 1987  Engagement als Chorsänger im Elbe-Elster-Theater Wittenberg
Ausstellungen: Polen, Tschechien, Buenos Aires, Nürnberg-Roth, Leverkusen, Wittenberg 
 Dauerausstellungen in der Heimatstube des „BdV“ Magdeburg
 

 

Ein altes Paar

Am Frischen Haff

 
 Der Haussee bei Ortelsburg



 
 


Hochwasser der Elbe bei Wittenberg

Wismar
So berichtet die Presse
 Rückschau auf die vorige Galerie